Pollen-Check - Ihr Heuschnupfen Ratgeber

Drucken | Seite empfehlen | Bookmark

Aktuelle Pollenvorhersage



Pollenflugvorhersage - PollenvorhersageDie aktuelle Pollenflug 3-Tages Vorhersage für Deutschland.

> weiter

Pollenflug-App für Smartphone,
iPad & Tablet PC


Pollenflugvorhersage - Pollenvorhersage
Auch unterwegs immer aktuell informiert:
Der Pollen-Check für Smart- phone, iPad & Tablet PC.

> weiter

Heuschnupfen-Lexikon | Nützliche Links | Datenschutz | Impressum


Heuschnupfen-Tagebuch



Heuschnupfen-Tagebuch zum DownloadDas Tagebuch Ihrer Allergiesymptome kann Ihrem Arzt wichtige Informationen liefern.

> weiter

Pollenflugkalender



PollenflugkalenderDer praktische Pollenflugkalender bietet Ihnen eine Übersicht über die Blütezeiten der verschiedenen Pollenverursacher.

> weiter
Praxis-Ratgeber Heuschnupfen




Praxis-Ratgeber Heuschnupfen: Urlaub & Heuschnupfen

Praxis-Ratgeber Heuschnupfen: Urlaub & HeuschnupfenWer Heuschnupfen hat, der kann bei der Urlaubsplanung einige Tipps beachten, um den Pollen aus dem Weg zu gehen. So sorgt der Urlaub gleich mehrfach für Erholung: Seele, Atemwege und auch das Immunsystem kommen zur lang ersehnten Ruhe.

Idealer Weise planen Sie Ihren Urlaub für die Zeit, in der die Pollenbelastung mit den für Sie relevanten Pollen besonders hoch ist. Hier hilft für eine erste Orientierung ein Blick in den Pollenflugkalender. Da es allerdings je nach Wetterlage immer wieder leichte Schwankungen in Bezug auf den Pollenflug gibt, sollten Sie bei einer möglichen kurzfristigen Urlaubsplanung auch  die aktuelle Pollenflugvorhersage für Ihre Region  berücksichtigen.

Grundsätzlich empfiehlt sich bei Heuschnupfen ein Urlaub am Meer ebenso wie im Hochgebirge. Denn hier ist die Pollenbelastung vergleichsweise gering. Doch auch hier gibt es Unterschiede.

Einige konkrete Tipps für den Urlaub mit Heuschnupfen.

Mittelmeer und die kanarischen Inseln : Palmen statt Pollen

Egal ob Italien, Frankreich oder Teneriffa: Hier brauchen sich Heuschnupfen Geplagte keine Sorgen machen, insbesondere wenn Sie unter einer Allergie gegen Birkenpollen leiden. Denn Birken sind hier Mangelware! Generell sind die meisten deutschen Pollen hier nicht zu finden und die Seeluft tut Heuschnupfen Allergikern gut. Übrigens: Die Küste ist bei Heuschnupfen generell ein idealer Urlaubsort. Es darf also auch die Nordsee sein.

Der Berg ruft! Je höher, desto besser

Bei Heuschnupfen wird der Urlaub im Hochgebirge auf über 1.500 Metern Höhe empfohlen. Gräser blühen hier kürzer als in tieferliegenden Regionen. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann auf über 2.000 Meter klettern. Hier ist ab Juli pollenfreie Zone.

Reif für die Insel

Auf einer Insel sind Sie vor Pollen ziemlich sicher. Denn mitten im Meer haben Pollen nichts zu suchen. Also: Koffer packen und nichts wie weg. Es müssen übrigens nicht die Malediven sein. Auch die nordfriesischen und die ostfriesischen Inseln sind für Pollenallergiker ein geeignetes Reiseziel.

Leinen los! Kreuzfahrt ohne Pollen an Bord

Egal ob Segelschiff oder ein Luxuskreuzer der Extraklasse – für Heuschnupfen-Geplagte ist ein Urlaub auf hoher See eine echte Wohltat. Ohne Pollen entspannt es sich eben gleich nochmal so schön.

Die Wahl des richtigen Hotels bei Heuschnupfen

Auch bei der Hotelauswahl   können Sie einiges beachten, wenn Sie an Heuschnupfen leiden. So sollte das gewählte Zimmer möglichst ein Nichtraucherzimmer sein, eine Klimaanlage sollte nicht vorhanden bzw. selbst bedienbar sein. Idealerweise handelt es sich um ein Zimmer, in dem keine Tiere erlaubt sind. Manche Hotels bezeichnen sich selbst als „Allergiker-Hotels“. Suchen Sie also gezielt nach geeigneten Angeboten.